allgemeine Auswertungen

Das Handelsblatt ist die größte Wirtschafts- und Finanzzeitung in deutscher Sprache. Rund 200 Redakteure, Korrespondenten und ständige Mitarbeiter rund um den Globus sorgen für eine aktuelle, umfassende und fundierte Berichterstattung.
  1. Drei Manager, drei Konzepte, drei Portfolios: Die Musterdepots zeigen, wie man mit Timing und Strategie den Markt schlagen kann. Ulf Sommer sagt, dass Trumps Einfluss auf die Börsen überschätzt wird.
  2. China wird seine Wirtschaft nach Worten von Zentralbankchef Zhou Xiochuan weiter für ausländische Investoren öffnen. Im Gegenzug erwartet der Zentralbankchef aber eine fairere Behandlung in anderen Ländern.
  3. Die Dividendensaison nimmt Fahrt auf. Für Christian W. Röhl sind ausschüttungsstarke Aktien das Non plus Ultra. Doch der Gründer von Dividendenadel warnt: Eine hohe Dividendenrendite ist oft Risikoprämie oder Warnsignal.
  4. Die Konjunkturaussichten in Europa sprechen für steigende Kurse. Auch das Potenzial bei deutschen Aktien ist noch nicht ausgereizt. Doch die Politik in den USA könnte erst den Dow und dann den Dax nach unten ziehen.
  5. Vorerst ist „The Big Bend“ nur eine ziemlich ausgefallene Idee: In New York könnte das längste Gebäude der Welt entstehen, in der Form eines umgedrehten „U“. Ob sich ein Investor an dieses waghalsige Projekt heranwagt...