allgemeine Auswertungen

Das Handelsblatt ist die größte Wirtschafts- und Finanzzeitung in deutscher Sprache. Rund 200 Redakteure, Korrespondenten und ständige Mitarbeiter rund um den Globus sorgen für eine aktuelle, umfassende und fundierte Berichterstattung.
  1. Die deutschen Exporte in den Iran sind stark gesunken. Doch selbst wenn Firmen weiter in den Iran liefern wollen, fehlen ihnen dazu die Banken.
  2. Zum Abgang von Lloyd Blankfein liefert Goldman Sachs starke Zahlen. Umsatz und Gewinn legen auch dank des besseren Handelsgeschäfts kräftig zu.
  3. Der Abgang Ulrich Lehners freute heute die Anleger. Die Aktie von Thyssen-Krupp gewann über neun Prozent. Im Fokus: der Kursrutsch von Netflix.
  4. Die Kurse an der Wall Street bewegen sich zur Eröffnung wenig. Im Fokus stehen Notenbank und zahlreiche Bilanzen. Die Papiere von Netflix stürzen ab.
  5. Der neue Chef von Goldman Sachs hat lange an seiner Konzernkarriere gearbeitet. David Solomon ist auch Hobby–DJ – und hat eine Single veröffentlicht.