allgemeine Auswertungen

Das Handelsblatt ist die größte Wirtschafts- und Finanzzeitung in deutscher Sprache. Rund 200 Redakteure, Korrespondenten und ständige Mitarbeiter rund um den Globus sorgen für eine aktuelle, umfassende und fundierte Berichterstattung.
  1. Der Börsenbetreiber hat vor zwei Jahren auch eine Fusion mit dem US-Konzern MSCI ausgelotet. Im Insider-Verfahren gegen Vorstandschef Kengeter ist das ein entlastendes Argument. Bald fällt eine wichtige Entscheidung.
  2. Postbank-Aktionäre sahen sich bei der Übernahme des Geldhauses durch die Deutsche Bank übervorteilt und gingen vor Gericht. Das Landgericht Köln sprach ihnen nun Entschädigungszahlungen zu. Weitere Klagen können folgen.
  3. Im Konflikt um die Unabhängigkeit Kataloniens haben die Separatisten die Bürger der spanischen Region zu einem Sturm auf die Banken aufgerufen. Einzelne Schlangen bildeten sich – die Institute sehen aber keinen Bankrun.
  4. Die Visa- oder Mastercard der Hausbank ist oft teuer. Andere Institute, aber auch immer mehr Händler, locken mit günstigen Alternativen. Worauf Kunden achten müssen.
  5. In den USA kommt Donald Trump endlich mal mit seiner angekündigten Steuerreform voran. Das weckt Hoffnungen, die den europäischen Aktien vor dem Wochenende noch einmal Schwung geben. Doch viel Bewegung gibt es nicht.