allgemeine Auswertungen

Das Handelsblatt ist die größte Wirtschafts- und Finanzzeitung in deutscher Sprache. Rund 200 Redakteure, Korrespondenten und ständige Mitarbeiter rund um den Globus sorgen für eine aktuelle, umfassende und fundierte Berichterstattung.
  1. Privatanleger greifen weiter zu Gold, Profis hingegen zeigen sich beeindruckt von Fed-Chef Jerome Powell. Das erschwert die kurzfristige Prognose.
  2. Der Immobilienkonzern steht nach schweren Anschuldigungen seit vergangenem Oktober massiv unter Druck. Nun verzögert sich die Aufklärung. Die Aktie bricht ein.
  3. Die Marktphase bleibt kritisch: Wegen fehlender Nachfrage findet der Leitindex nach unten keinen Halt. Das Risiko weiter fallender Kurse ist nun deutlich größer als die Chancen auf eine Rally.
  4. Nach einem schwachen Start erholen sich die wichtigen Indizes wieder etwas. Für einige Einzelwerte geht es dagegen weiter abwärts: Caterpillar führt das Dow-Ende an.
  5. Ein Jahr nach dem Gamestop-Hype hat sich ein Reddit-Forum zu Deutschlands größter Finanzcommunity entwickelt. Zwei Mitglieder geben Einblicke.