allgemeine Auswertungen

Das Handelsblatt ist die größte Wirtschafts- und Finanzzeitung in deutscher Sprache. Rund 200 Redakteure, Korrespondenten und ständige Mitarbeiter rund um den Globus sorgen für eine aktuelle, umfassende und fundierte Berichterstattung.
Handelsblatt Online - Finanzen
  1. Erstmals seit vier Jahren weist Deutschlands größtes Geldhaus einen Quartalsverlust aus. Hintergrund ist ein Rechtsstreit mit Postbank-Aktionären. Doch es gibt noch weitere Baustellen.
  2. Anleger blicken besorgt auf schwache Quartalszahlen von Tesla und Alphabet. Nikkei und Topix gaben nach. Auch die Börse in Shanghai fiel ins Minus.
  3. Setzt sich der Aufwärtstrend am deutschen Aktienmarkt fort? Am Mittwoch sind vor allem Quartalszahlen von europäischen Unternehmen für Anleger relevant.
  4. Die Deutsche-Bank-Tochter stellt nach den Zahlen zum ersten Halbjahr einen steigenden Gewinn in Aussicht. Das Ziel soll über mehrere Wege erreicht werden.
  5. Die Staatsanwaltschaft beendet die Verfahren gegen elf Beschuldigte, darunter auch Treasury-Leiter Thorsten Holten. Es sind die ersten Einstellungen strafrechtlicher Ermittlungen im Fall Wirecard.