Rohstoffauswertungen

RSS 2.0 Artikel-Feed der BörseGo AG
  1. Das Währungspaar EUR/USD erreicht eine historische Unterstützung. Die bullische Marktakrobaten fühlen sich dadurch angezogen und generieren einen Nachfrageüberhang,
  2. … und was der starke Wechselkurs der russischen Währung mit den Ölpreisen und den westlichen Sanktionen zu tun hat.
  3. Der tägliche Blick auf den Devisenmarkt. Heute mit folgendem Inhalt: WTI und auch der EUR/USD stehen aktuell vor charttechnisch sehr wichtigen Marken und potenzielle Breakouts könnten durchaus zu interessanten CRVs führen. GOOD TRADES
  4. US-Notenbankchef Jerome Powell bekräftigte am Donnerstag vor einem Ausschuss des US-Repräsentantenhauses, dass der Wille der Federal Reserve Bank (Fed) zur Bekämpfung der hohen Inflation „bedingungslos“ sei.
  5. Der International Grains Council (IGC) hat seine Ernteprognose für die Ukraine auf 25 Millionen Tonnen erhöht, was 6,5 Millionen Tonnen über der bisherigen Prognose liegt.